Home
Admina
Impressum
Link Me
Contact
Credits
Datenschutz
///


Wunschbrunnen
Tutorials
Poké Doku
Poké Ry
Umfragen

Sammler
Bestellen
Regeln
Alte Set's
Normale Set's
Pokémon Set's
One Piece Set's
Naruto Set's
Disney Set's
Yu-Gi-Oh! Set's
Yo-Kai Watch Set's
Food Set's
Natur Set's
Tiere Set's
Limitierte Set's

Buch Reviews
Film Reviews
Rezepte
///


Mai 2018
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Wieder da =)

Wie ihr sehen könnt lebe ich noch. Mehr oder weniger. Jedenfalls bin ich wieder da.

In den letzten 3 Wochen ging es drunter und drĂĽber. Wie ich euch im vorherigen Post und bei Twitter schon gesagt hatte, haben wir anfang Februar den Anbieter gewechselt. Wir sind von Vodafone zur Telekom gegangen. Prinzipiell ist es egal wo man ist, jeder anbieter ist Mist. Egal ob das nun das Signal ist oder der Service. Jedenfalls hat nichts geklappt wie es soll. Zwar wurde uns die Leitung am 07. Februar auch geschaltet – wie auch im Vertrag steht – jedoch haben wir kein Signal bekommen. Die Dame vom Kundendienst hat die Leitung geprĂĽft und und mitgeteilt, dass die Leitung steht und der Router wohl defekt sei. Wir haben den dann auch Umgetauscht aber es ging immer noch nichts. Dann mussten wir eine volle Woche auf den Techniker warten ~___~“ Der kam dann auch und hat im Keller ein kabel austauschen mĂĽssen. Ist ja nicht das Ding, allerdings hat er bei der ĂśberprĂĽfung festgestellt das nun der Router, den wir ja erst umgetauscht hatten, Defekt ist. SUPERGAU! Ich bin direkt danach in die Stadt gefahren in den Shop wo wir den Router her haben… „Ein weiterer Umtausch ist leider nicht Möglich, der muss nun Eingeschickt werden. Wir hätten ihnen noch nicht einmal den ersten Umtauschen dĂĽrfen…“ Als ich dann wieder Zuhause war und Mama das mitgeteilt habe ist sie erstmal Zusammengebrochen. Wir haben bei Anbieterwechseln immer Probleme gehabt, aber länger wie maximal 7 Tage waren wir nie ohne Internet und Festnetz. Also wieder die Hotline angerufen. Der Typ am Telefon hatte zwar zugesagt uns den Ersatzrouter zuzusenden, jedoch wurde dies nicht gemacht. Montag hätte er ankommen sollen, Dienstag war aber immer noch nichts da. Also NOCHMAL angerufen. Ich wurde einmal quer durch alle Abteilungen durchgestellt bis ich endlich jemanden an der Strippe hatte der sehr Kompetent war. Die Dame hat sofort einen Austauschrouter klargemacht und uns diesen Sofort zugesendet, Donnerstag kam er an. Nun funktioniert endlich alles. Allerdings kommt statt der 16.000er Leitung nur eine Stärke von 6000 hier an, der Sache gehen wir aber nächste Woche nochmal nach. Allerdings dann per email, denn auf Telefonieren hab ich keine Lust mehr.

Bevor nun jemand fragt wie wir anrufen konnten ohne Festnetz: ich habe das Arbeitshandy von meiner Mutter dafĂĽr benutzt. Zu allem Ăśbel ist das Handy aber auch noch Kaputt gegangen, sodass wir einige Tage gar nicht erreichbar waren. Meine Eltern haben beide Ă„rger bekommen auf der Arbeit weil sie nicht mehr erreichbar waren und ja… alles ScheiĂźe. Immerhin geht einiges nun wieder.

Das Praktikum welches ich diese Woche gehabt hätte ist seit Dienstag wieder Geschichte. Nach dem Ausräumen des Containers ist mein Kreislauf abgesackt und die Chefin hat es nicht gestört. 2 Mitarbeiter dort haben sich meiner wenigstens angenommen. Einen Betrieb wo sich der Chef nicht drum schert brauche ich nicht. Und nein, ich war nicht im KH und es wurde auch kein Arzt gerufen, denn das wollte ich nicht. Ich lag wegen meiner Autoimmungeschichte sehr lange im KH und nochmal will ich nicht rein, egal worum es geht. Nach ein paar Minuten sitzen und einigen Gläsern Wasser ging es aber wieder, also keine Panik.

An der Stelle nochmal Danke an diejenigen die sich dann doch Sorgen gemacht haben was hier los ist.

Ich habe euch ein kleines UpDate mitgebracht: 5 neue Cyberstamp-Set’s: Flemmli, Geckarbor, Kanna, Wedding & Shirahoshi.